TEAM-ANDRO.com

Freie Gewichte vs Maschinen. Was meint Dennis James

von TEAM-ANDRO Media  Abonnement
7.265 Aufrufe | 5 Kommentare
  • Teilen
  • Embed
  • Favorit
  • Melden
4.42/5 (26 User)

Ein weiteres Video vom Dennis James Seminar in Andys Gym. Diesmal wollte ein Teilnehmer wissen ob das Training mit freien Gewichten oder an Maschinen besser sei. Ein anderer stellte die ...

Bitte einloggen oder kostenlos anmelden um einen Kommentar zu schreiben!
5 Kommentare | Seite 1 von 1 Neu laden
  1. Wurda
    Ich bin gerade etwas schockiert, dass Leute für dieses Geschwätz etwas bezahlen?! Die ewige Erfolglosigkeit scheint wirklich vorprogrammiert zu sein. Naja, wenn man genau das Gegenteil vom Gesagten macht kommt vielleicht sogar ein vernünftiges Training raus.
  2. korax
    Ich denke das Problem ist, dass so erfolgreiche genetische Freaks wie Dennis James, Markus Rühl etc. es schwer haben, sich und ihre Athleten im Sport aus der richtigen Perspektiven zu sehen. So eine Genetik, WIllen, Leidenschaft bringen ganz ganz wenige mit. Das was sie gemacht haben bzw. mit ihren Athleten mag funktionieren. VIelleicht nicht der schnellste und gesündeste Weg. Aber vor allem sollte man das nicht auf die "Masse" übertragen. Wenn ich gut werden will im Rennrad fahren, nehme ich dann einen Plan von Lance Armstrong? Und fahre über 1.000km Rad die Woche? Nur im Bodybuilding meint jeder die Weisheit gelöffelt zu haben vor allem wenn er dicke Arme hat. Muskelreiz, bedarfsgerechte Ernährung, Regeneration. Natürlich gibt es da Basics aber darüber hinaus, sollte jeder für sich das richtige finden.
  3. Geier90
    Es geht doch darum es er es eben nicht besser weiß, nicht das er Müll erzählt. Er sagt das was bei ihm funktioniert hat, natürlich ist es ein Fehler das auf alle zu übertragen. Und das da immer Stoff im Spiel ist wird auch gern vergessen.
    Er sagt nur das was er die letzten 20 Jahre gemacht hat, weil es für ihn funktioniert.

    Man kann sich streiten ob Maschinen gut oder schlecht sind, eine Mischung aus beidem ist sicher das klügste, denn beides hat viele Vorteile und durch kombination werden die Nachteile minimiert.
  4. Panzi
    [quote="Panzi"]Also, ich trainiere seit 30 Jahren und machte früher ,durch fehlende Erfahrungen und Wissen das was ich Heute noch sehe, viel zu viel und zu lange ! Aber .. die Kernaussage hier STIMMT !! Die Praxis gibt mir recht .[/Quote ] Natürlich wenn man einen Dennis James hört klingt es so " logisch und selbstverständlich " ! Da gebe ich korax recht !
  5. paulbronca
    Wurda hat geschrieben:Ich bin gerade etwas schockiert, dass Leute für dieses Geschwätz etwas bezahlen?! Die ewige Erfolglosigkeit scheint wirklich vorprogrammiert zu sein. Naja, wenn man genau das Gegenteil vom Gesagten macht kommt vielleicht sogar ein vernünftiges Training raus.


    wieder einer der noch nie richtig trainiert hat, sorry aber was anderes fällt mir dazu nicht ein.
5 Kommentare | Seite 1 von 1

Freie Gewichte vs Maschinen. Was meint Dennis James

Hochgeladen am 11.05.2017 | 5 Kommentare | Aufrufe 7.265 | Dauer 07:21
Kategorien: Athleten Training

Tags: Dennis James Seminar Bodybuilding

Beschreibung

Ein weiteres Video vom Dennis James Seminar in Andys Gym. Diesmal wollte ein Teilnehmer wissen ob das Training mit freien Gewichten oder an Maschinen besser sei. Ein anderer stellte die Frage wie oft man eigentlich trainieren sollte. Viel Spaß mit diesem Videos und freu dich auf weitere Teile. Dennis James ► https://goo.gl/9MMtyO
[1 - 20 von 3461]
Mehr Videos anzeigen

Bla bla bla

Videoverstoß melden

Embedcode generieren

Code zum Einbinden
Kurz URL
Video URL (Permalink)